Interkulturell und international

Vision

Alle unsere Angebote haben zum Ziel das „Wohlsein“ der Personen in ihrem Arbeitsbereich zu erhöhen, um so Burn-out oder Demotivation vorzubeugen. Das Humankapital ist das höchste Gut einer Firma, einer Verwaltung oder einer NGO. Daher gilt es Konflike nicht nur zu lösen, sondern ihrer Entstehung vorzubeugen, um die Arbeitsqualität zu erhöhen.

Unsere Philosophie basiert auf den folgenden drei Säulen:

Dialog

In allen Prozessen, sei es in der Weiterbildung, Coaching oder Supervision steht der Dialog mit den Teilnehmern und KundInnen im Mittelpunkt der Beziehungsebene.

Wir arbeiten mit praktischen Beispielen, die der Kunde selber einbringt, so dass er oder sie selber den Grad des Prozesses steuert und entscheidet, inwieweit er seine Fragen und Unsicherheiten anspricht. Wir stimulieren den Austausch mit ihm, um so die Selbsterkenntnis und das persönliche Wachstum zu fördern.

Entwicklungsprozess

Der Kunde/ die Kundin bestimmt den Ausgangspunkt und das Ziel des gemeinsamen Prozesses, in einem Dialog mit uns. Dabei ist die Weiterentwicklung ein kontinuierlicher Prozess, der seinen Ausgangspunkt an den bereits vorhandenen Potenzialen hat und darauf aufbauend entwickeln sich Veränderungsprozesse und die Suche nach Alternativen und neuen Lösungswegen.

Unsere Erfahrung zeigt uns, dass es sich dabei um einen Prozess handelt und nicht um eine einmalige Intervention, denn Veränderungsprozesse brauchen ihre Zeit.

Kommunikation

Die persönlichen Beziehungen bestimmen unser Leben, sowohl im privaten wie im professionellen Bereich. Eine effektive Kommunikation, die Fähigkeit und Offenheit zum Dialog sind von grosser Bedeutung, auch in unserem Arbeitsalltag.  Wir selber bestimmen, wie wir diese Beziehungen und diese Kommunikation gestalten. Unsere Angebote regen an zu einer (Selbst-) Reflektion und einer grösseren Sensibilität für unterschiedliche Kommunikationssituationen.

AKTUELLSTEN NACHRICHTEN PER E-MAIL